Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA April 2015 - Im Gespräch

www.wirtschaft-neckar-alb.de 14 | Im Gespräch „Weltspiegel“-Chefin Ute Brucker Zeigen, was passiert ist Wie viele Krisen vertragen Fernsehzuschauer? Die Liste der Konflikte weltweit nimmt zu und deren Komplexität auch. Wie man sie erklären kann, warum man IS-Bilder zeigen muss und warum Rom ihre Traumstadt Nummer eins ist, verrät „Weltspiegel“-Chefin Ute Brucker im WNA-Gespräch. Foto:SWR/MartaBuso

Übersicht