Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA_10-13

www.wirtschaft-neckar-alb.de 34 | IHK-Report ScHNELLEvOrScHAU von erfolgreichen Unternehmerinnen lernen „Frauen gewinnen“ Thema Energie in Albstadt am 24. Oktober Minister kommt zum Herbstempfang Baden-WürttembergsUmweltminis- terFranzUntersteller kommtam 24. Oktober zum IHK-Herbstempfang. Der Empfang findet traditionell im Zollernalbkreis statt. Heuer treffen sich die Gäste aus regionaler Wirt- schaft sowie Politik, Verwaltung und Hochschule in der IHK-Akademie in Albstadt-Tailfingen. Untersteller wird über „Die Energiepolitik des Landes Baden-Württemberg“ sprechen. In- teressierte Unternehmerinnen und Unternehmer können gerne an dem Empfang teilnehmen. Eine Anmel- dung bei Ansprechpartnerin Tatjana Krusmann ist erwünscht. Der Emp- fang beginnt um 18 Uhr. IHK-SErvIcE Tatjana Krusmann, 07121 / 201-128 krusmann@reutlingen.ihk.de Unter dem Motto „Frauen gewin- nen“ lädt die IHK für den 10. Ok- tober, 18.30 Uhr zu einem Wirt- schaftsforum nach reutlingen ein. Frauen gewinnen und sind auf dem Vormarsch. Aber ist das wirklich so, lautet die zugespitzte Frage bei der Veran- staltung im IHK-Fo- rum Reutlingen. Wo stehen Frauen derzeit in den Leitungs- und Führungsgremien von Unternehmen und öffentlichen Ein- richtungen? Und was braucht es, um in Zeiten von Fachkräf- temangel und Globalisierung Frauen noch mehr in Verantwortung zu brin- gen? Antworten wird Brigitte Stamp- fer (Foto), Unternehmensberaterin und Autorin aus Tirol, mitbringen. Sie wird über „Original Ich: Erfolgreich und zufrieden“ sprechen und aufzei- gen, was die besonderen Stärken von Frauen sind, aber auch was sie am Er- folg hindert. Außerdem veranschau- licht sie, was Unternehmerinnen und Führungskräfte von erfolgreichen und bekannten Frauen lernen können. IHK-Bereichsleiterin Karin Goldstein wird außerdem für einen kurzen Im- pulsvortrag zu „Frauen in Führungs- positionen in Deutschland – mit oder ohne Quote?“ sorgen. IHK-SErvIcE Karin Goldstein, 07121 / 201-125, goldstein@reutlingen.ihk.de Foto:GerdaEichholzer NäcHSTE TrEFFEN Forum Umwelt 10. Oktober, 14 – 17 Uhr, IHK-Forum Reutlingen „Brandschutz im Unternehmen“ Wolfram Auch, Kreisbrandmeister Kreis Reutlingen Rainer Wenke, Leiter Werksfeuerwehr Bosch, Reutlingen Unternehmerfrühstück 9. Oktober, 9 – 12 Uhr, IHK-Forum Reutlingen Treffen für Neumitglieder und Interessierte Infos über die IHK und ihr Dienstleistungsangebot Umweltminister Franz Untersteller kommt zum Herbstempfang nach Albstadt. Foto: PR

Pages