Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

WNA_10-13

Sicherheit geht vor. Auch bei den Informationstechnologien. Die IHK bietet im Oktober einen Zertifikatslehrgang mit drei Mo- dulen an. Die Sicherheit von Informationen und IT-Systemen in Unternehmen wird immer wichtiger, zugleich wird die technische Materie, die dahintersteckt, immer komplexer. Die Verantwortlichen brauchen fundiertes und gut aufbereitetes Wissen. Hier setzt die Seminarrei- he im Oktober an. In drei Modulen werden die Grundlagen der Infor- mationssicherheit, Stellung und Aufgaben des IT-Sicherheitsbeauf- tragten, Aufbau eines „Information Security Management Systems“, Si- cherheitskonzepte wie Virenschutz, Datensicherung und Archivierung, der sichere Betrieb mobiler Umge- bungen, Konzepte und Maßnah- men zur Netzwerk-Sicherheit sowie rechtliche Anforderungen an die IT-Sicherheit vermittelt. Referen- ten sind Stephan Rogge, Geschäfts- führer bei der Certerius GmbH, Rechtsanwalt Michael Stefan von Alber & Stefan Rechtsanwälte und Werner Theis, Geschäftsführer der Systag Gruppe. IHK-SErvIcE Martin Drognitz, 07121 / 201-131, drognitz@reutlingen.ihk.de IHK-Zertifikatslehrgang Sicher ist sicher IT-Sicherheitsbeauftragter Termine Modul 1: 11.+12. Oktober Modul 2: 18.+19. Oktober Modul 3: 25.+26. Oktober Freitags jeweils von 13 bis 19.30 Uhr, Samstags jeweils von 9 bis 18 Uhr Das Zertifikat erhält, wer mindes- tens 80 Prozent des Unterrichts an- wesend ist und den Abschlusstest erfolgreich absolviert. Anderenfalls wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Kosten: 1.600 Euro für Teilnehmer am IHK- Netzwerk IT-Leiter 1.800 Euro für IHK-Mitglieder 2.100 Euro für sonstige Teilnehmer Ort: IHKReutlingen, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen Wirtschaft Neckar-Alb | Oktober 2013 IHK-Report | 29

Pages